Ballett

Als Folgekurs oder als Quereinsteiger können Mädchen und Jungen jedes Alters mit Ballett anfangen oder weiter gefördert werden. Wichtig hierfür ist vor allem eine dem Alter und den Vorkenntnissen entsprechende Gruppe.

Ich achte sehr auf eine starke, anatomisch korrekte Technik. Nur so kann man den Körper als Ausdruck seiner Emotionen einsetzen.

Neben dem Exercise an der Stange stehen unter anderem Drehungen, Sprünge und Adagios zur Korrektur der Haltung und Verbesserung der Balance auf dem Programm. Um den Körper elastisch zu halten ist auch das „Stretching“ ein wichtiges Element meines Unterrichtes.

Mit viel Freude und Spaß tauche ich mit meinen Schülern in die Tanzgeschichte ein. So erlernen wir ein breit gefächertes Schrittrepertoire und ein sicheres rhythmisches Bewusstsein.

Ziel eines jeden Schülers ist neben Auftritten der Spitzentanz.

Die Kommentare wurden geschlossen